Freitag, 30. Januar 2015

Djerba Teil 3: Portraits


Teil 3 der kleinen Djerba-Blogpost-Reihe und damit auch der letzte Teil. Also genießt noch einmal den Sonnenschein und die angenehmen Temperaturen, die von diesen Fotos ausgehen. 

Meine Woche in Djerba war wirklich ganz wunderbar mit viel fotografieren gefüllt. So eine ganz andere Umgebung, Vegetation, Architektur und neue Leute sind immer sehr inspirierend bzw. macht das super Lust und Laune zu fotografieren. Manchmal, aber nur manchmal kann einem die ja bei diesem graunasskaltem Januarwetter vergehen (da ich momentan soviel aufs Wetter meckere, merkt man ich bin kein Wintermensch!).


Die Dromedare am Strand waren nicht nur toll für die Brautmode, sondern auch für andere Portraits ganz zauberhaft. Claudia hatte sich extra für ihre Fotos noch in Midoun landestypische Kleidung gekauft - das passte natürlich perfekt zur Kulisse. Ein bisschen Mut erforderte es aber sich vor dem kleinen freilaufenden Kaya hinzulegen, aber es hat sich definitiv gelohnt!

Die Fotos mit Sara sind rund um unserer Ferienapartment (Villa Krug Reitstall Haschgalull) entstanden. Die Architektur war wirklich sehr schön zum fotografieren geeignet. Und wer sagt das man in Nordafrika nicht auch ein Flamencokleid tragen kann (zumindest fürs Fotoshooting) ...

Auch ich hatte ein kleines Fotoshooting am Strand - mit schwarzem Hengst und langen wehenden Kleid. Manche Träume muss man einfach verwirklichen! Dass das Wasser im März verdammt kalt war und ich Angst hatte das der Hengst mir auf die nackten Füße tritt, war dann eine ganz andere Sache. Aber so ab und zu macht es auch mal Spaß auf der anderen Seite der Kamera zu stehen. Meine wunderschönen Fotos sind von Claudia Rahlmeier .






Fotos von mir: Claudia Rahlmeier


Dienstag, 27. Januar 2015

Djerba: Hochzeitsfotografie am Strand


Weiter geht es mit meiner Fotoreise nach Djerba. Hach ... gerade bei diesem grauen, kalten Winterwetter tut so in bißchen Sonnenschein doch gut. Auch wenn er nur auf´m Foto ist.

Im Vorfeld der Reise sprach Bettina (Bilderbettina) an, das wir gerne auch ein eigenes Thema fotografisch umsetzen können. Da ich immer schonmal Hochzeitsfotos am Strand/Meer machen wollte, war das die Gelegenheit! 
Die lieben Nonis (Noni) aus Köln stellten mir drei ihrer schönen Brautkleider zur Verfügung. Diese reisten mit mir im Handgepäck nach Djerba.
Meine lieben Workshopmitstreiterinnen Maggie und Sara spielten für mich wunderschöne Bräute.
Ein besonderes Highlight war unsere große, lebendige Requisite - ein Dromedar vom Reitstall Haschgalull.
Wir hatten einen herrlichen Tag am Meer, inmitten von Palmen, Dünen und Bauruinen (die erstaunlicher Weise eine super Fotoloaction waren) - Sonnenbrand bei der Fotografin inklusive.

Und da die anderen Mädels vom Workshop ja auch ein Fotomodel brauchten, durfte ich auch Braut spielen. Lustig wars, aber auch ein bissel komisch so ein Brautkleid zu tragen. Aber nun kann ich aus eigener Erfahrung sagen, wie toll und bequem die Nonikleider sind.

Wie gerne würde ich mal eine richtige Hochzeit am Meer fotografieren ...








Fotos mit mir von Sara


Donnerstag, 22. Januar 2015

Reisen & Pferde: Djerba 2013


Während meines kleinen Weihnachtsurlaubs habe ich auch meinen Computer und das Archiv ein bißel aufgeräumt und dabei festgestellt, das ich noch nicht wirklich viel von meiner Djerbareise im März 2013 gezeigt habe ... von London 2014 ganz zu schweigen.
Da ich auf Djerba eine Woche lang super viel fotografiert habe, gibts nun in der nächsten Zeit mehrere Blogposts mit Sonne, Strand, schönen Pferden, natürlichen Portraits und vielem mehr.

Die tunesisiche Insel zählte eigentlich nicht zu meinen "bucket-list" Reisezielen, aber im Winter 2012/2013 bin ich zufällig auf das Angebot von Bettina Niedermayr (Pferdefotografin aus Bayern) gestoßen - eine Woche Pferdefotoworkshop plus reiten auf Djerba. Das klang gut! Und es war auch noch ein Plätzchen für mich frei auf der schönen Reitanlage Haschgalull in Midoun. 
So ging es dann im März für eine Woche in die Sonne ... herrlich. In Deutschland herrschten da noch Minusgrade.

Heute zeige ich einige Motive mit den wunderschönen Arabern und Berbern von Karin (Reitstall Haschgalull). Ein Träumchen!

wer mich kennt, der weiß wie liebend gerne ich schöne Details fotografiere ...
Berberhengst Bruce in voller tradioneller Montur

der wunderschöne Amir


P.S. dieses Jahr gibts übrigens wieder einen Urlaub mit Pferden ... im März fliege ich zum Reiturlaub nach Andalusien. Ich freue mich schon!

Sonntag, 18. Januar 2015

Babyfotografie Ruhrgebiet: Isalie


Diese kleine Maus hat ihren Eltern in ihrem jungen Leben schon ganz schön viel Aufregung beschert. Sie hatte nämlich beschlossen vier Wochen zu früh auf die Welt zu kommen. So war Isalie dann auch beim Fotoshooting noch klein, zart und sehr süß, obwohl schon ca. 4-5 Wochen alt.
Kommen euch Isalies Eltern vielleicht bekannt vor? Isabells und Jans Hochzeit habe ich schon 2012 fotografiert und sie spielten auf bei unserem Hochzeitspicknick Model.

Nun aber ganz viel Freude mit Isalies Neugeborenenfotos ... bekommt keinen Zuckerschock!







 









Dienstag, 13. Januar 2015

Haarschmuck für die Hochzeit


Letzten Spätsommer haben Astrid ( hair & make-up astridpieper.com), Isabell (unser hübsches Model) und ich für das Hippie Emag von Frieda Therés fotografiert. Dazu hat uns Julmond einen ihrer schönen Haarkränze zur Verfügung gestellt ... in ihrem Päckchen waren aber noch ein paar mehr schöne Sachen. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe den ungewöhnlichen Haarschmuck fotografiert. Draußen hatte es leider fürchterlich geregnet (könnt ihr euch erinnern? der August war wettertechnisch nicht so toll), aber Astrids Make-upStudio macht sich auch gut als provisorisches Fotostudio.




P.S. Das Brautkleid ist übrigens von Apart ... das habe ich mal als Schnäppchen bei Ebay als Outletstück ersteigert. So brauche ich mir nicht für jedes Fotoshooting ein Kleid ausleihen.


Freitag, 9. Januar 2015

Pinterest ...


... oder das schwarze Loch (wie bei Alice im Wunderland) aus dem es schwierig ist wieder aufzutauchen.

Ne, jetzt im Ernst ... Pinterest ist ein wunderbares Werkzeug um Ideen zu sammeln und sich Inspiration zu holen. Eine visuelle Entdeckungsreise durch Bilderwelten über fast jedes Thema.
Also perfekt um z.B. eure Hochzeit zu planen. Ich geb es zu, alles läßt sich hier in Deutschland nicht umsetzen, aber man kann sich ja einzelne Ideen rauspicken. Oder ein Hochzeitsthema suchen, Dekorationsideen sammeln, oder ... die Möglichkeiten sind groß.

Am besten schaut ihr selbst mal rein ... mich findet ihr natürlich auch auf Pinterest. (ich liebe es! und nutze es regelmäßig zur Inspiration oder wenn wir mal wieder ein inszeniertes Fotoshooting planen)

Nutzt doch vielleicht dieses gruselige WinterRegenSturmwetter zum stöbern ... 

www.pinterest.com/kathrinhester/ - da findet ihr meine Boards!

das ist meine Übersicht der Boards zu allen möglichen Themen

auf meinem HochzeitsBoard gibt es tausend Ideen ... von Frisuren, Torten, Dekoration u.v.m.



Donnerstag, 8. Januar 2015

BabybauchFotoshooting in der Westruper Heide


Zum Jahreswechsel 2012/2013 hatte Tatjana auf ihrem Blog Sweet Table ein Fotoshooting von mir verlost - also irgendwie logisch das dieses Fotoshooting auch am Jahresanfang veröffentlicht wird.
Glückliche Gewinnerin der Verlosung war damals die liebe Anna (deren Hochzeit ich auch 2013 in Düsseldorf fotografieren durfte). 
Mit der Einlösung hat sie sich etwas Zeit gelassen ... bis nun bald ein freudiges Ereignis ansteht. Und so eine schöne Babykugel gehört doch fotografisch festgehalten.

Anfang November machten wir zu dritt (naja eigentlich ja schon zu viert) einen Fotospazierung durch die Westruper Heide. Bei super tollem Wetter! Wer hätte gedacht das man Anfang November nur im Pulli nicht friert!

Auf dem Rückweg zum Studio legten wir noch einen kurzen Fotostop an einem Sonnenblumenfeld bei mir ganz in der Nähe ein (das Feld habe ich diesen Herbst öfter für Fotoshootings benutzt ... sooo schön!!).