Montag, 31. Mai 2010

Portraitfotografin Ruhrgebiet . Monique



























Wenn es so etwas wie perfekte Bedingungen zum fotografieren gibt, dann hatte ich sie wahrscheinlich am letzten Freitag.
Angenehme Temperaturen, ein schönes Schloss ohne viele Besucher, ein sehr sympathisches und fotogenes Mädel vor der Kamera, bunte Luftballons und das alles in herrliches Abendlicht getaucht. Da schlägt das Fotografenherz höher!

Was dabei heraus gekommen ist, seht ihr hier ... nun ja zumindest einen kleinen Teil davon.

Sonntag, 30. Mai 2010

Interieurfotografie Ruhrgebiet: Familie C Teil 3




























Eigentlich sollte dieser Blogpost schon viel früher erscheinen, aber ich gebs zu - mit dem bloggen komme ich schon fast nicht mehr hinterher. Aber bevor ich hier zwei tolle Portraitshootings zeige, wie versprochen mehr Fotos von meinem 3. Besuch bei Familie C in Lünen.

In den letzten Wochen und Monaten bekamen das Schlafzimmer und das Jugendzimmer des Sohnes einen neuen nordischen Look verpasst. Zum Abschluss dann noch ein kurzer Blick in den Garten ...

Mittwoch, 26. Mai 2010

Pferdefotografin Münsterland: Fidan & Lisandro


Lisandro










Fanny




Fidan











Sonntag habe ich mich ein bisschen verliebt ... aber alles andere wäre auch vollkommen unmöglich gewesen! Wie könnte ich dem Charme von Fidan und Lisandro widerstehen.

Die Zwei sind ca. 2 Wochen alt und entdecken gerade die Pferdewelt an den Seiten Ihrer Mamas. Das Gras scheint schon ganz gut zu schmecken.
Schade, dass so ein Fohlen so schlecht in den Kofferraum oder in die Kameratasche passt ;-) !
Viel Vergnügen mit den Fotos von diesen zuckersüßen Burschen.

P.S. Eine stolze Pferdemama durfte ich auch portraitieren.

Montag, 24. Mai 2010

Portraitfotografin Waltrop: Amanda






















Was will man als Fotografin mehr?
Die Sonne lachte mit dem superfotogenen Mädel vor meiner Kamera um die Wette, die Temperaturen endlich sommerlich ...

Da konnten ja nur schöne Fotos rauskommen! Eine kleine Vorschau für Amanda - viel Spaß beim Fotos schauen.

Samstag, 22. Mai 2010

Portraitfotografie Lünen: Philipp














Wie gestern angekündigt, zeig ich Euch heute mehr Fotos von meinem Fotoshooting mit Philipp. Am Donnerstag spielte endlich auch mal das Wetter für on Location Fotos mit, nachdem unser eigentlicher Termin am Montag ins Wasser gefallen war.

Die Fotolocation habe ich letztens durch Zufall während einer Autofahrt entdeckt. Das ist der Preußenhafen in Lünen, der in den letzten Jahren zu einem Sportbootwanderanlegeplatz (keine Ahnung, ob das die richtige Bezeichung ist?) umgebaut wurde. Der tolle alte Kran und die großen Holzstege eigneten sich hervorragend für unser Fotoshooting.

Freitag, 21. Mai 2010

Sneakpeak Philipp


Morgen mehr ...

Freitag, 14. Mai 2010

Familienfotos Dortmund

Letzte Woche habe ich Familie E. in Dortmund besucht. Zuerst habe ich das jüngste Mitglied, Jonathan 2 Wochen alt, fotografiert.


Seine älteren Geschwiser durften natürlich auch nicht fehlen.


Und zum Schluß die ganze Familie. Das Wetter spielte sogar für einige Outdoorfotos mit.

Mittwoch, 12. Mai 2010

Interieurfotografie Ruhrgebiet: Alle guten Dinge sind drei






Heute zeige ich schonmal einen kleinen Vorgeschmack auf die Fotos von meinem 3. Fotoshooting bei Familie C. aus Lünen.
Ja, das ist die Familie der die Musik im Blut liegt. Angeregt von unserem Buchprojekt, der Villa Norr und einigen Blogs rund um das nord. Wohnen hat sich das Haus der Familie C. im letzten Jahr gewandelt - deshalb mein erneuter Besuch.
Bald mehr davon ...

P.S. natürlich gabs auch wieder lecker Kuchen zu essen - da freut sich die Fotografin immer sehr drüber :-)

Freitag, 7. Mai 2010

Hochzeitslocation









Ist das nicht eine wunderschöne Hochzeitslocation?!

Im Juni darf ich hier die Hochzeit von Jessica und Frank fotografieren. Zwar werden dann die Kirschbäume nicht mehr blühen, aber der chinesische Garten bietet so viele tolle Locations für Fotos, da werde ich schon ganz ungeduldig.

Ist doch super wenn man die Arbeit mit der Freizeit sinnvoll kombinieren kann, oder? Der Tag im Duisburger Zoo war schön und entspannt, und ich weiß jetzt wo ich mein Auto parken kann, wie lange ich vom Parkplatz dahin laufe (wie gut das ich einen Trolley habe) und mir spuken auch schon ganz viele Fotoideen im Kopf herum.