Dienstag, 30. März 2010

Pferd Rhein Ruhr 2010 : Pferdefotograf Ruhrgebiet














Längst überfällig war dieser Blogpost. Die "Pferd Rhein Ruhr" ist schon wieder 1 1/2 Wochen her - Kinder wie die Zeit vergeht.

Klein und überschaubar, aber mit tollem Programm und guten Referenten ist die Pferdemesse "Pferd Rhein Ruhr" in Rheinberg eine Empfehlung für jeden Pferdenarren.

Die Truppe von "Ausbildung mit Spaß und System" (bestehend aus Veronika Heuner, Sonja Schmietz, Lisa Herrmann, Lisa Blümke, Linda Hegmann, Beate Hlacer, Sandra Jasper und Birgit Voggenreiter) hatte mich eingeladen an zwei Tagen ihr "Showfotograf" zu sein.
Freitag und Sonntag konnte meine neue Kamera dann beweisen was sie kann. Schlechte Lichtbedingungen, hohe Isozahlen sind damit kein Problem mehr.


Vor meiner Kamera hatte ich abwechslungsreiche und teils recht farbenfrohe Motive. Von der Springquadrille über Zirkuslektionen bis zur Arbeit am langen Zügel wurde mir vieles geboten. Hier sehr Ihr eine kleine Auswahl aus meinen zahlreichen Fotos. Viel Spaß!

Samstag, 27. März 2010

Hochzeitsfotograf Ruhrgebiet: Weddingstyle




Mein kleiner Blogmarathon geht weiter ...

Das ganze Jahr über habe ich eine kleine Anzeige in der tollen Hochzeitszeitschrift Weddingstyle geschaltet. Vor ein paar Tagen ist die aktuelle Ausgabe (die Zeitschrift erscheint einmal im Quartal) in meinem Briefkasten gelandet. Wie immer mit wunderschönen Hochzeiten, Dekotipps und diesmal hunderten von Frisurvorschlägen.

Mein kleines Schmankerl, jedes Brautpaar das mit einer Ausgabe der Weddingstyle mit meiner Anzeige zu mir kommt und mich als Hochzeitsfotografin bucht, erhält nach der Hochzeit eine kleine Überraschung! Nur soviel sei verraten es hat natürlich etwas mit den Hochzeitsfotos zu tun.

Freitag, 26. März 2010

Pferdefotograf Ruhrgebiet: Fotos in der Pegasus






In den nächsten Tagen habe ich jede Menge neue Sachen/Fotos zu bloggen. Also schaut regelmäßig hier rein, dann verpasst Ihr auch nichts!

Den Anfang macht meine Veröffentlichung in der "Pegasus - Freizeit im Sattel". Ein paar mal hatte ich schon das Vergnügen für diese Zeitschrift zu arbeiten, es macht immer wieder Spaß und ist sehr interessant.

Im Februar habe ich Hakan Alp und seinen verrückten Fjordpferdetest in Hamm fotografiert. Diese Fotos findet Ihr nun in der aktuellen Aprilausgabe.
Das Winterwetter und die nicht gerade fotogene Reithalle machten das fotografieren nicht einfach. Aber Hakan Alp war für alle Ideen offen und so hatten wir ein ganz nettes Fotoshooting. Den Artikel dazu hat Petra Herrmann lockerflockig und sehr treffend geschrieben.

Donnerstag, 25. März 2010

Hochzeitsfotografin Ruhrgebiet: Inspiration

Liebe Heiratswütigen unter meinen Bloglesern,

dieser Blogpost ist speziell für Euch! (natürlich dürfen alle anderen den auch lesen)

Ihr heiratet und seid gerade bis über beide Ohren in der Organisation und Planung Eurer Hochzeit vertieft. Vielleicht seid Ihr auch noch auf der Suche nach Inspiration?!

Dann schaut Euch diese drei Websites an, die ich hier heute kurz vorstellen möchte.
(alle Seiten kommen aus den USA und sind damit auf englisch, aber auch wenn man vielleicht den Text nicht versteht, die Fotos und Bilder sprechen für sich)

Die erste Seite heißt "style me pretty" und zeigt wunderschöne echte Hochzeiten, Dekorationideen und vieles mehr.


www.stylemepretty.com



www.weddingchicks.com/


Die "wedding chicks" zeigen neben tollen Hochzeitsfotos ganz viele tolle do it yourself Ideen für Eure Hochzeit. Rund um Tischdeko, Blumendeko, tolle Brautsträuße, Gastgeschenke und vieles mehr was das Herz begehrt. Oft sind die Ideen relativ simpel, haben aber eine grandiose Wirkung.




www.thebridescafe.com/

Ähnlich wie die beiden anderen ist "the brides cafe" , eine bunte Mischung aus echten Hochzeiten verschiedene Fotografen, Dekorationsideen und Brautstyling.

Wenn Ihr etwas anderes sucht als rote Rosen, dann sind diese Seiten eine schöne Empfehlung.
Sicher, die Amerikaner heiraten in vielen Fällen sehr viel aufwendiger, geben eine große Menge Geld aus, engagieren oft eine wedding planerin - aber warum nicht dort Ideen, Anregungen aufgreifen!?

Und wenn Ihr auf der Suche nach einer Hochzeitsfotografin für Euren schönsten Tag seid, dann schaut doch mal rechts unter dem Label Hochzeit. Darunter findet Ihr ganz viele Hochzeiten, die ich in den vergangenen Jahren fotografiert habe. Gefallen Euch die Fotos, dann freue ich mich über eine e-mail oder einen Anruf von Euch.

Montag, 22. März 2010

Businessportraits - Villa Norr














Momentan läuft noch bis zum 15. April mein BusinessportraitAngebot für die Frauen des Unternehmerinnentreffs Lünen.

Jasmin von der Villa Norr war sofort begeistert von meinem Angebot und letzte Woche haben wir in ihrem neuen Laden fotografiert. Dabei sind einige schöne, natürliche Portraits und Ansichten aus ihrem hübschen Geschäft entstanden.

Mittwoch, 17. März 2010

Neues "Fotospielzeug"




Der Titel passt vielleicht nicht so ganz, das neue "Fotospielzeug" ist eigentlich mein wichtigstes Arbeitsgerät.
Seit einer Woche bin ich stolze Besitzerin einer neuen Kamera! Yippie!

Nachdem ich drei Jahre mit der Canon 5D sehr zufrieden war, habe ich nun zur 5D Mark II aufgerüstet.
Meine blöden, zugeschwollenen Nasennebenhöhlen haben leider letzte Woche ein ausgiebiges testen nicht zugelassen. Der Kanal samt Brücke, um die Ecke von meinem Büro, diente als erstes Fotomodell. Keine weltbewegenden Fotos, aber die ersten Fotos mit meiner neuen Kamera!

Die rote Wand


Bin wieder da! Eine dicke Erkältung hat mich letzte Woche ans Bett gefesselt, und leider verhindert das ich 1. hier blogge und 2. das ich mein neues Fotospielzeug ausgiebig testen konnte!

Diese Woche begann dann mit all der liegen gebliebenen Arbeit von letzter Woche, aber nun bleibt endlich Zeit um hier etwas nettes zu schreiben und Fotos zu zeigen.

Wie versprochen ein kleiner Ausschnitt von unserem spontanen Würzburger Fotoshooting. Constanze (http://www.constanzekaiser.de/) hat einfach die perfekte rote Wand in ihrem Wohnzimmer, die mussten wir für Fotos nutzen!

Montag, 8. März 2010

FAQ Hochzeitsfotografie - 9 Fragen, 9 Antworten







Eigentlich sollen meine Fotos für sich sprechen und Euch so neugierig machen, das Ihr mir eine e-mail schreibt oder anruft damit wir über Eure Hochzeitsfotos sprechen können. Aber vorab sind bestimmt einige grundsätzliche Infos ganz hilfreich. Die häufigsten Fragen (faq = frequently asked questions = häufig gestellte Fragen) habe ich hier für Euch zusammengestellt!



FAQ rund um meine Hochzeitsfotografie

  1. Fotografieren Sie digital, wenn ja mit welcher Technik?
Ja, ich fotografiere mit hochwertigen digitalen Spiegelreflexkameras und Objektiven von Canon.

  1. Sind bei Ihren Hochzeitspaketen digitale Daten bzw. Fotos auf CD/DVD dabei?
Grundsätzlich sind bei allen meinen Hochzeitspaketen digitale Daten (jpgs) auf CD/DVD inklusive.
Mit der CD/DVD erhalten die Hochzeitspaare auch sämtliche private Nutzungsrechte, d.h. sie können davon so viele Fotoabzüge, Fotobücher, Kopien etc. für private Zwecke machen wie sie möchten. Die Fotos dürfen auch für social networks wie z.B. Facebook, StudiVZ etc. genutzt werden.

  1. Was ist außer der CD bei Ihren Paketen inklusive?
ein persönliches Vorgespräch, in dem wir uns kennen lernen und Fotowünsche
und Details der Hochzeit besprechen
die Anfahrt in einem Umkreis bis zu 50 km,darüber hinaus
kostet jeder km 0,50 €
10 % der Fotos gibts es zusätzlich noch in Schwarzweiß

  1. Werden die Fotos der CD bearbeitet?
Ja, alle Fotos werden basisoptimiert in Bezug auf Kontrast, Ausschnitt, Farbe, Helligkeit etc., die Hochzeitsportraits erhalten (wenn notwendig) eine kleine Retouche z.B. Pickel, Rasurverletzungen

  1. Fotografieren in der Kirche oder im Standesamt mit Blitz?
Ich arbeite mit lichtempfindlichen Objektiven, die es mir meistens erlauben auch in dunklen Kirchen und anderen Räumlichkeiten auf störendes Blitzlicht zu verzichten. Manchmal bleibt mir aber leider keine andere Wahl als mit Blitz zu fotografieren.

  1. Wenn es am Hochzeitstag regnen sollte, wo fotografieren Sie dann die Hochzeitsportraits?
Kleine Schauer wartet man am besten ab, ansonsten finde ich ein schönes, trockenes Plätzchen für tolle Fotos. Die meisten Locations bieten mehr Möglichkeiten dazu als man denkt. Außerdem bringe ich immer eine kl. Kollektion an Regenschirmen mit. Wenn es ein wahres Unwetter ist und fotografieren nicht möglich, ist es kein Problem die Hochzeitsportraits zu einem späteren Termin nachzuholen.

  1. Wie viel Zeit sollten wir für die Hochzeitsportraits einplanen und wann ist der beste Zeitpunkt?
Um in entspannter Atmosphäre natürliche und lebendige Erinnerungen zu fotografieren, sollte sich das Brautpaar mindestens eine ¾ Stunde Zeit nehmen.
Fotografisch ist es zur Mittagszeit nicht so günstig, da die Mittagssonne keine schöne Lichtstimmung ergibt. Aber ich bin da flexibel und richte mich nach dem Zeitplan des Brautpaares. Sie entscheiden wann der beste Zeitpunkt ist Ihre Gäste eine Weile allein zu lassen, vielleicht nach dem Sektempfang.

  1. Wann erhalten wir die Foto - CD/DVD und die Slideshow?
Für die Bearbeitung der Fotos brauche ich ca. 4-6 Wochen (in der Hochsaison), sobald ich damit fertig bin erhalten Sie Ihre Fotos. Entweder per Post oder Sie können sie gerne persönlich abholen. Die Slideshow erhalten Sie als Link per e-mail kurz zuvor.

  1. Kann man bei Ihnen auch Fotoabzüge, Danksagungskarten, Fotobücher etc. bestellen?
Rund um meine Hochzeitsfotografie biete ich außer Danksagungskarten auch die gesamte Gestaltung Ihrer Hochzeitspapeterie an. Auch aufwendig gestaltete Fotobücher zu moderaten Preisen, Fotoabzüge aus dem Fachlabor und vieles mehr ist im Angebot.



Würzburg














Drei freie Tage in Würzburg liegen hinter mir. Natürlich habe ich auch ein paar Fotos mitgebracht. Freitag und Sonntag war Bombenwetter, zwar eisig kalt, aber die Sonne strahlte mit dem blauen Himmel um die Wette. Schnee bis Schneesturm beherrschte leider den Samstag, aber die tolle Residenz bot ein gutes Alternativprogramm zum schlechten Wetter.

Da sich drei Fotodesignerinnen an diesem Wochenende getroffen haben (sozusagen ein kleines DortmundRevival), hat natürlich auch ein spontanes Fotoshooting stattgefunden. Dazu aber mehr in einem der nächsten Blogposts.
Für heute müssen Euch einige Fotos von der schönen Stadt Würzburg reichen!

Montag, 1. März 2010

Ruhr 2010 - mein kleiner Beitrag!







Ja, auch ich mache bei der Ruhr 2010 mit!

Wenn auch nur mit einem kleinem fotografischen Beitrag. Waltrop hat seine "Local Hero" Woche im August und plant dazu eine große Fotoausstellung in der Stadthalle.

"Waltrop only" (so der Titel der Ausstellung) dreht sich um das Leben und die Menschen in Waltrop. Einmal im Monat treffen sich die Teilnehmer der Ausstellung im Rahmen der VHS und besprechen, zeigen ihre Fotoprojekte.
Eines meiner Fotothemen ist ein Portrait der Waltroper Künstlerin Stephanie Breimann. http://www.kleineblauegalerie.de/

Samstag war ich bei ihr im Atelier zu Besuch. Ich liebe Künstlerateliers! Das kreative Chaos, die Stapel mit Inspirationen, die vielen Pinsel und Farben. Einfach herrlich! Und toll zu fotografieren.
Stephanie ist so nett gewesen und hat sich mit mir abgesprochen welche freie Arbeit sie für mein Fotoprojekt in Angriff nehmen wird. Ihr dürft also auf weitere Fotos gespannt sein!

Villa Norr Eröffnung



Donnerstag Abend war ich zur inoffiziellen Eröffnung für Freunde, Familie, Stammkunden usw. der neuen Villa Norr eingeladen.

Schon als ich über die Lippebrücke ging sah ich den Menschenauflauf vor Jasmins neuem Laden. Dieser liegt nun wirklich zentral, genau neben DM.
Jede Menge bekannte Gesichter von unserem Buchprojekt oder Kunden, die Jasmin an mich weiterempfohlen hat, waren da. Natürlich gab es allerlei Häppchen und Sekt - lecker lecker!

In der Villa Norr verführten viele schöne Dinge zum bestaunen und kaufen. Wenn mein kleines Fototableau von Donnerstag Abend Euch neugierig gemacht hat, dann schaut doch mal bei Jasmin vorbei.
Villa Norr, Lange Str. 14, Lünen